Casino Nachrichten

BK8 "aus unseren Fehlern lernen und korrigieren" nach der Auflösung von Norwich

BK8

Er versprach, „auf die Stimmen der Fans in den Gemeinden zu hören, denen wir dienen, und zu erkennen, wenn wir falsch liegen“, nachdem die Gruppe gesehen hatte, dass ihre Handelspartnerschaft mit Norwich City in nur drei Tagen auf beiden Seiten endete.

Das Unternehmen sagt, dass einige seiner Sponsoring-Gelder für wohltätige Zwecke gespendet werden, als ersten Schritt, um „das Vertrauen der Fans der Premier League zurückzugewinnen“.

Die Online-Glücksspielgruppe wurde am Montag, dem 7. Juni, zum Hauptpartner des Premier-League-Clubs ernannt, die Reaktion der Fans begann jedoch aufgrund provokativer Inhalte in den sozialen Medien fast sofort.

Der Deal sah vor, das "maßgeschneiderte" BK8-Logo aufzunehmen, das als neuer Sponsor des Trikots während des ersten Mannschaftsspiels und Trainingskits von City für die neue Saison erscheinen wird.

Durch die Entschuldigung für "die Inhalte in den sozialen Medien, die von den BK8-Partnern veröffentlicht wurden, die die Straftat verursacht haben", sagt das Unternehmen, dass es sofortige Schritte unternommen hat, um die Art und Weise, wie es die Marke verkauft, zu ändern.

"Jetzt, da die Partnerschaft auf beiden Seiten beendet ist, wollen wir den Fußballfans zeigen, dass wir aus unseren Fehlern lernen und uns als Marke verbessern", heißt es in einer Erklärung von BK8.

„BK8 ist seinen Fans verpflichtet, dass wir einen Teil dieser Sponsoring-Gelder an die entsprechenden Wohltätigkeitsorganisationen und Verbände zurückgeben.

"Dies ist der erste Schritt auf unserem Weg, das Vertrauen der Fußballfans der Premier League zurückzugewinnen, da wir hart daran arbeiten, sicherzustellen, dass das Geld aus dem Fußball-Sponsoring wieder in die Unterstützungsgemeinschaften fließt, die am wichtigsten sind."

Gestern gab es in einer Erklärung von Norwich City zu, dass es „einige negative Reaktionen“ auf die Ankündigung erwartet hatte, und fügte hinzu, dass „in diesem Fall wir uns geirrt haben“ und dass sich der Club im Falle von „jedem entschuldigt“.

Er kommentierte dann: "Wir sind stolz auf unseren Platz in der lokalen Gemeinschaft und unsere Beziehung zu Fans auf der ganzen Welt." Das nächste Update bezüglich des Sponsors des Ersatztrikots kommt zu gegebener Zeit.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"