Casino Nachrichten

Ein Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar von The Stars Group sorgt für internationalen Medienrummel

PokerStars hat einen neuen Besitzer, wie letzte Woche berichtet. Die Stars Group, Eigentümer der weltweit größten Online-Pokerseite und anderer großer Online-Casino-Marken, wurde für coole 12 Milliarden US-Dollar an Flutter Entertainment verkauft. Nein, es ist kein Tippfehler.

Massive Verkäufe schaffen jetzt die größte Online-Pokermarke der Welt. Flutter Entertainment ist eine Kombination aus Paddy Power und BetFair, zwei der weltweit führenden Online-Buchmacher.

Flutter besitzt auch die Mehrheitsbeteiligung an FanDuel, einer der beliebtesten Fantasy-Sport-Sites in den USA. Die lukrative Transaktion wird im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen.

Eine Transaktion, die größer ist als normales Geld

Online-Glücksspiele werden jeden Monat gekauft und verkauft. Es ist jedoch selten, dass ein Verkauf oder eine Fusion so viel Mainstream-Medienrummel hervorruft, wie wir bei der Übernahme von Flutter Entertainment gesehen haben. Dies liegt daran, dass es der größte Verkauf in der Geschichte des Online-Glücksspiels ist.

Darren Rovell, Analyst für Sport und Sportwetten bei The Action Network (ehemals ESPN), erschien kürzlich bei CNN, einem der führenden politischen Kabelnetzwerke in den USA, um über Massenverkäufe zu diskutieren.

Andere beliebte Websites wie The Guardian und Business Insider wurden in dieser Geschichte ebenfalls angesprochen. Ein wenig und in diesem Fall viel positive Werbung wird niemals schaden. Je mehr Menschen über Online-Glücksspiele sprechen, desto besser.

PokerStars Kaufschlüssel für Flutter

Die Stars Group verfügt über ein umfangreiches Portfolio mit einer Pokerseite, einer Sportwetten-Seite und einem Online-Casino. Er besitzt sogar die seit langem bekannte Marke SkyBetting, die ein sehr profitabler Online-Buchmacher ist. Das größte Kapital des in Toronto ansässigen Unternehmens ist jedoch PokerStars, die weltweit beliebteste Pokerseite.

Flutter Entertainment entwickelt sich zur größten und schlechtesten Online-Pokermarke der Geschichte. PokerStars, eine globale Pokerseite, die in den USA außer in New Jersey nicht verfügbar ist, zieht die besten Pokerspieler der Welt und natürlich viele Freizeitspieler an.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"