Casino Nachrichten

Flattern formt den Körper, um das Engagement der Mitarbeiter zu erhöhen

Flutter-Unterhaltung ein Workforce Commitment Committee eingerichtet, das laut eigenen Angaben einen neuen Mechanismus zwischen der Konzernleitung und der Kündigung der 14.000 Mitarbeiter schaffen soll.

Ziel des neu gebildeten Ausschusses ist es, das Bewusstsein der Geschäftsführung für Mitarbeiterangelegenheiten im Rahmen der Entscheidungsfindung der Geschäftsführung zu stärken.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem, sicherzustellen, dass Flutter in jeder Abteilung eine angemessene Richtlinie zum Mitarbeiterengagement, Prozesse und Kommunikationskanäle unterhält; Förderung der Teilnahme und Bewertung von Feedback, das von Initiativen zum Mitarbeiterengagement erhalten wurde; und vollständige Kommunikation von Problemen, die von Mitarbeitern und anderen Stakeholdern als wesentliche Auswirkungen auf die Mitarbeiter der Gruppe identifiziert wurden, und Kommunikation dieser Probleme an das Management.

Das Employee Engagement Committee wird das zuvor von Flutter gegründete Employee Voice Forum ersetzen, um Mitarbeiter gemäß den Empfehlungen des UK Corporate Governance Code 2019 zu engagieren.

Unabhängig - Geschäftsführer Mary Turner leitet den Ausschuss, die ernannten Mitglieder sind Nancy Cruickshank, Nancy Dubuc, Richard Flint und Gary McGann.

Flattern Sie die Netzabdeckungen Paddy Power, PokerStars, FanDuel und Sky-Wetten und -Spiele hat über 14 Kollegen aus 62 verschiedenen Nationalitäten, die 62 Sprachen auf fünf Kontinenten sprechen.

Gary McGann, Vorsitzender von Flutter, kommentierte: „Als diversifizierter internationaler Konzern wissen wir um die wichtige Rolle unserer Mitarbeiter für unseren Erfolg.

"Die Einrichtung eines neuen Ausschusses für die Mitarbeiterbindung bietet dem Management einen klaren Mechanismus, um die Ansichten unserer Mitarbeiter zu hören und sie in den Entscheidungsprozess des Managements zu integrieren."

Darüber hinaus gab die Flutter-Tochter FanDuel bekannt, dass ihr neuer Technologiecampus am Ponce City Market in Atlanta, Georgia, angesiedelt sein wird.

Das Unternehmen plant, die Zahl der Mitarbeiter in Atlanta in den nächsten fünf Jahren auf rund 900 Mitarbeiter zu erhöhen. Sie werden auf einer neu errichteten Fläche von 62 Quadratmetern im dritten Obergeschoss des Gebäudes untergebracht.

„Ponce City Market ist der perfekte Standort für unseren neuen Technologiecampus und spiegelt unser Engagement wider, ein zentraler Bestandteil der Unternehmenspräsenz von Atlanta zu werden“, sagte sie Sarah Butterfass, Produktdirektorin der FanDuel-Gruppe.

„Dieses denkmalgeschützte Gebäude bietet unseren Mitarbeitern eine Kombination aus dem Charme der alten Welt, modernster Raffinesse und modernen Annehmlichkeiten für ein unvergleichliches Arbeitsumfeld. Darüber hinaus ermöglicht uns der Standort, tiefe Verbindungen zu den vielfältigen Talenten in Atlanta aufzubauen, die von vielen der besten Universitäten kommen.“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"