Casino Nachrichten

Illinois greift die Glücksspielerweiterung erneut an

Die Seite mit den besten Online-Glücksspielnachrichten seit 2002!

Veröffentlicht vom 2. Juni 2013 bis April Gardner

Die Spieler in Illinois haben ihre Gesetzgebung in Bezug auf die Erweiterung des Casinos, die die Gesetzgebung in den letzten Jahren erfasst hat, ziemlich satt. Als die letzte Sitzung am Freitag endete, war niemand überrascht zu sehen, dass der Gesetzgeber es erneut versäumt hatte, eine akzeptable Rechnung an Gouverneur Pat Quinns Schreibtisch zu bringen.

"Es dauert fast ein halbes Jahrzehnt", sagte der frustrierte Einwohner von Illinois, Bruce Frem. „In jeder Sitzung hören wir, wie nahe sie einer Vereinbarung zur Verlagerung der Casinos nach Chicago sind, und jede Sitzung endet auf die gleiche Weise, ohne einen Deal. Er wird alt. "

Die Frustration, die in Frests Worten zu hören war, hallte an diesem Wochenende im ganzen Staat wider. Die Bewohner überlegten verschiedene Gedanken, als die Sitzung am Freitag ohne Einigung endete.

"Sie haben Jahr für Jahr darüber gesprochen", sagte Mark Broling. „Irgendwann hätten sie inzwischen einen Kompromiss erzielen können. Sie verdienen Geld, indem sie hören, was wir von uns Einheimischen erwarten, und ich habe das Gefühl, dass sie im Laufe einer langen Zeit den Ball über das Glücksspiel geworfen haben. "

Der Bürgermeister von Chicago, Rahm Emanuel, hat sich seit seinem Amtsantritt vor einigen Jahren für ein neues Casino in Chicago eingesetzt. Emanuel und Quinn haben mehrere öffentliche Kämpfe darüber geführt und sind erst kürzlich zu einer Einigung gekommen, dass das neue Casino der Wirtschaft Chicagos zugute kommen würde.

Anfang dieses Jahres zeigte sich Quinn zunächst zuversichtlich, dass der Gesetzgeber einen Gesetzentwurf vorlegen würde, der für den Gouverneur akzeptabel wäre. Quinn hatte zuvor gegen zwei Glücksspielgesetze ein Veto eingelegt und die mangelnde Aufsicht und die zu weitreichende Ausweitung des Glücksspiels als Gründe für sein Veto gegen diese Gesetze angeführt.

Diesmal stellte sich heraus, dass die Glücksspielbestimmungen das Problem waren, dem das Chicago Casino folgen musste.

Nach Beendigung der Sitzung werden sich die Gesetzgeber erneut gegenseitig dazu verpflichten, bei der nächsten Sitzung eine Glücksspielrechnung einzureichen, die letztendlich Tausende von Einwohnern von Illinois glücklich machen wird.

„Es ist mir egal, was sie sich einfallen lassen", sagte Flem. „Es muss einfach etwas sein. Sie haben genug Zeit damit verbracht, es zu tun. Problem, in dieser Sitzung ins Bett zu gehen. ""

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"