Casino Nachrichten

Playson ernennt Tamas Kusztos erneut in seine neu geschaffene CCO-Rolle

Playson

lobte den "vorbildlichen Profi mit beeindruckender Erfolgsbilanz" nach der Ernennung des Casinospielentwicklers und -entwicklers Tamas Kusztos die neu geschaffene Funktion des kaufmännischen Leiters.

In dieser Funktion wird Kusztos für die Überwachung der Geschäftsstrategie der Gruppe verantwortlich sein, die das kontinuierliche Wachstum ihrer Präsenz auf den internationalen Märkten einschließt.

Darüber hinaus wird es auch die Aufgabe haben, auf einem lokalen Ansatz des Anbieters in Schlüsselmärkten wie Deutschland aufzubauen, wo Playson sagt, dass sich die kürzlich eingeführte Double Hit-Mechanik "als unschätzbarer Haltefaktor für niedrige Gebotslimits erwiesen hat".

„Tamas Kusztos ist ein vorbildlicher Profi mit beeindruckender Erfolgsbilanz, mit dem wir Sie gerne im Team begrüßen und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freuen“, sagte er he Alex Ivshin, CEO von Playson

.

"Unsere neu gegründete CCO-Rolle wird uns helfen, außergewöhnlichen Service mit einer persönlichen Note zu bieten, und Tamas hat die Fähigkeiten, genau dies in einem schnell wachsenden Partnernetzwerk zu tun."

Mit einem reichen Erfahrungsportfolio hat Kusztos für Unternehmen wie Quickspin, die Betsson Group und zuletzt als Head of Sales and Account Management bei Kalamba Games gearbeitet.

Kusztos fügte hinzu: „Ich freue mich, zu Playson zu kommen, einem Weltklasse-Content-Ersteller mit vielversprechenden kommerziellen Perspektiven und einem beispiellosen Produktangebot, das Spieler auf der ganzen Welt unterhält.

"Indem ich den individuellen Ansatz des Unternehmens beibehält und seine Reichweite noch weiter ausbaut, freue ich mich darauf, Playson dabei zu unterstützen, die bisher erreichten bedeutenden Meilensteine zu erreichen."

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"