Casino Nachrichten

Playtech und Kindbridge sind Partner in der US-Glücksspielforschung

Playtech

etablierte Zusammenarbeit mit Kindbrücke, die weltweit erste virtuelle Klinik für psychische Gesundheit für Spieler und Spieler, die neue Forschungen zur Behandlung von Glücksspielen durchführt.

Die Forschung wird sich auf die psychische Gesundheit von Spielern, Spielern und digitalen Süchtigen konzentrieren, um Bereiche zu identifizieren, in denen sie ihnen helfen und unterstützen können. Dies wird zur Schaffung eines evidenzbasierten Modells für die Behandlung von Glücksspielen in der Telemedizin-Community durch das neu geschaffene führen Kindbridge Forschungsinstitut.

Ziel der Partnerschaft ist es, technologische Fortschritte zu nutzen, um die Schäden von Glücksspiel und digitaler Sucht besser zu verstehen und zu behandeln und die Wirksamkeit der Behandlung in einer virtuellen Umgebung zu erhöhen.

Das Glücksspielforschungszentrum der Rutgers University in New Jersey wird vom Kindbridge Research Institute in Auftrag gegeben, einem evidenzbasierten Telegesundheitsmodell, das verwendet wird, um die Wirksamkeit der Behandlung zu bewerten und Schäden beim digitalen Glücksspiel zu unterstützen.

„Die Forschungspartnerschaft mit Kindbridge und der Rutgers University wird eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des Sektors bei der Gestaltung und Bereitstellung hochwertiger digitaler Unterstützung für das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit von durch Glücksspiel gefährdeten und geschädigten Personen spielen.“ Er sagte Mor Weizer, CEO von Playtechbeim Hinzufügen:

"Wir freuen uns, mit dem Kindbridge Research Institute und dem Kindbridge Clinic-Netzwerk zusammenzuarbeiten, da sie in den Vereinigten Staaten Vorreiter bei der Behandlung, Dienstleistungen und Unterstützung von Glücksspielen der nächsten Generation sind."

Kindbridge arbeitet daran, Zugang zu Pflegewegen durch Telemedizin zu schaffen, die Barrieren für Spieler und Spieler mit speziell geschulten Ressourcen beseitigen, die ihnen helfen können, ihre psychische Gesundheit aktiv zu verwalten.

Zu diesem Zweck arbeitet die Virtual Mental Health Clinic mit US-Casino-Betreibern sowie Versicherungsgesellschaften und Social-Impact-Organisationen zusammen und ermöglicht dem Institut, Spielerdaten sowie eigene Downloads aus seinem klinischen Netzwerk zu analysieren, um ein besseres Verständnis der Herkunft von origin potenziell schädliches Spielverhalten und Spiele.

Die Datenrecherche wird verwendet, um personalisierte, intelligente Behandlungsansätze zu entwickeln, die den größten Einfluss auf die Hilfebedürftigen haben und in den nächsten 18-24 Monaten verfügbar sein werden.

Lia Nower, JD, Ph.D., Professorin und Direktorin des Center for Gambling Studies an der Rutgers University und Hauptforscherin dieser Studie , kommentierte: „Wir freuen uns, mit Kindbridge zusammenzuarbeiten, um einen standardisierten und effektiven Rahmen für die Behandlung von Glücksspiel- und Videospielproblemen zu schaffen.

"Kindbridge ist die erste Behandlungsagentur in den USA, die sich ausschließlich auf diese Bereiche konzentriert, und die Bereitstellung von Behandlungen, deren Wirksamkeit wir testen können, entspricht dem derzeit ungedeckten Bedarf an schnellem Wachstum."

Im Rahmen der Partnerschaft bietet Playtech auch Kindbridge-Wissen und Unterstützung beim digitalen Lernen von seinem Playtech Academy-Team und hilft so beim Aufbau Internes Lernmanagementsystem von Kindbridge zur Verwendung durch Therapeuten und internes Personal. Die Therapeuten von Kindbridge erhalten eine gründliche Ausbildung und Playtech wird dabei helfen, Inhalte zu digitalisieren.

Daniel Umfleet, CEO von Kindbridge,

erklärte: „Die Kombination von Daten von Spielern und dem klinischen Netzwerk von Kindbridge wird bedeutende Erkenntnisse liefern, die noch nie zuvor erzielt wurden.

„Der Umfang der Datensätze ermöglicht es uns, ein tiefes Verständnis von Menschen zu gewinnen, die derzeit unter schädlichem Spielverhalten leiden, sowie von Mitgliedern ihrer Unterstützungsnetzwerke, die ebenfalls betroffen sein könnten.

"Diese Forschung wird es Datenwissenschaftlern, Wissenschaftlern und Forschern ermöglichen, mehr als je zuvor über effektive Unterstützung und Behandlung in der digitalen Umgebung zu erfahren."

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"